• Eburg-Startbanner Allerheiligenkirchen-Blick
     
      http://www.eburg.de/was/events/
  • DIRTY MAMBO NIGHT by Jungle Julia
     
      http://www.eburg.de/events/2015/03/27/dirty-mambo-night-jungle-julia/
  • Chapeau: BEN EVERDING (Schauspieler, Musiker, Autor)
     
      http://www.eburg.de/events/2015/03/05/chapeau-seated-craft-singersongwriterin-australienberlin/
  • Chapeau: MARTIN KRONE (Singer/Songwriter| Halle/S.)
     
      http://www.eburg.de/events/2015/03/05/chapeau-seated-craft-singersongwriterin-australienberlin/
  • Chapeau: A SEATED CRAFT (Singer/Songwriterin | Australien/Berlin)
     
      http://www.eburg.de/events/2015/03/05/chapeau-seated-craft-singersongwriterin-australienberlin/
  • FIGHTCLUB "Studi-Special"
     
      http://www.eburg.de/fightclub/

Collegium Maius Abende

» 23 Februar 2015 » In Blog, Lokales, Studentisches » Kommentare

Collegium Maius Erfurt | Foto: Dr. Steffen Raßloff

Collegium Maius | Foto: Dr. Steffen Raßloff

Die heutige Universitätsgesellschaft Erfurt hat sich bei ihrer Gründung 1987 neben der Renaissance der altehrwürdigen Universität Erfurt auch die Wiedererrichtung des 1945 zerstörten Collegium maius, des Hauptgebäudes der Alten Universität, zum Ziel gesetzt. Mit viel Engagement trieb man besonders nach der friedlichen Revolution 1989 das Projekt voran.

2011 konnte das Collegium maius als Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland eingeweiht werden. Seither gibt es eine gemeinsame Pflege der großen Traditionen des Gebäudes im Herzen des einstigen “lateinischen Viertels” der Alma mater Erfordensis.

Seit 2011 organisiert die Gesellschaft gemeinsam mit der Evangelischen Kirche die Vortragsreihe der COLLEGIUM MAIUS ABENDE im kulturgeschichtlich bedeutsamen gotischen Festsaal. Diese Veranstaltungen zur Geschichte der Universität und des Collegium maius, aber auch zu allgemeinen Themen der Kultur- und Geistesgeschichte richten sich an die interessierte Öffentlichkeit.

Dr. Steffen Raßloff (Universitätsgesellschaft Erfurt)

Dr. Andreas Fincke (Ev. Stadtakademie “Meister Eckhart”)

Dr. Friederike F. Spengler (Landeskirchenamt der EKM)

Alle Termine: Collegium Maius Abende – Erfurt-web.de.

Weiterlesen...

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Werde Veranstaltungskauffrau- oder mann!

» 10 Januar 2015 » In Blog, In eigener Sache » Kommentare

Werde Veranstaltungskauffrau- oder mann!

Werde Veranstaltungskauffrau- oder mann!

Du willst Veranstaltungskauffrau oder Veranstaltungskaufmann werden?

Dann kannst Du Dich ab sofort bei uns bewerben.
Wir bilden seit über 10 Jahren junge Menschen in den unterschiedlichsten Berufen aus.
Mit einer Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau oder zum Veranstaltungskaufmann entscheidest Du Dich bei uns für ein junges und engagiertes Team aus festen Mitarbeitern und Studierenden, die das Studentenzentrum Engelsburg in Erfurts Herzen zu einem lebendigen Ort für alle Erfurter und seine Gäste gestalten.
Wir organisieren Konzerte, Partys, Lesungen, Kino- und Theaterveranstaltungen für eine junge Zielgruppe und gestalten Privat- und Firmenfeiern für unterschiedlichste Kunden. Unser Haus hat 365 Tage im Jahr geöffnet und ist der zentrale Anlaufpunkt für alle Studierenden in unserer Landeshauptstadt.

Wenn Du Interesse an diesem Ausbildungsplatz hast, dann schicke uns Deine Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an bewerbung@eburg.de.

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2015

Weiterlesen...

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Tage – 2 Parties noch …

» 30 Dezember 2014 » In Blog, In eigener Sache » Kommentare

Erfürtchen nach Silvester

Erfürtchen nach Silvester

… dann ist 2014 Geschichte!
Das gesamte Team der Engelsburg wünscht allen Freunden, Gästen und Mitstreitern für Kultur in Erfurt einen guten und gefahrlosen Rutsch ins Jahr 2015.

Wer immer noch nicht weiß, wie er ins neue Jahr kommt – hier unsere Tipps:

Am ersten Tag im neuen Jahr bleibt das Steinhaus ausnahmsweise geschlossen.

Weiterlesen...

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe wird neuer Präsident der FH

» 08 Dezember 2014 » In Blog, Lokales, Studentisches » Kommentare

Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe

Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe

Wir gratulieren dem neuen Präsidenten der Fachhochschule Erfurt und hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit unserer beider Institutionen.

Hier die offizielle Pressemitteilung:
Neuer Präsident der Fachhochschule Erfurt – Senat stellt Einvernehmen zur Wahl von Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe her

Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe wird neuer Präsident der Fachhochschule Erfurt. Der Senat der Hochschule stellte in seiner heutigen Sitzung das Einvernehmen zur bereits am 14. November 2014 erfolgten Wahl von Prof. Dr. Zerbe durch den Hochschulrat her.
Die Berufung von Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur steht noch aus.

Zuvor war er als einer von vier Kandidaten von einer Findungskommission vorgeschlagen worden, in der sowohl Mitglieder des Senates als auch des Hochschulrates der Fachhochschule Erfurt vertreten waren.
„Nach der sehr akribischen Beurteilung der Bewerberinnen und Bewerber und bei zeitiger Einbeziehung des Senates haben wir mit Prof. Dr.-Ing. Volker Zerbe eine Person gefunden, deren Kompetenz und Engagement die Fachhochschule Erfurt für die Zukunft braucht.“, so Hochschulratsvorsitzende RA Bettina Haase zur Wahl und zum hergestellten Einvernehmen. „Ich gratuliere Herrn Prof. Dr. Zerbe und wünsche ihm für die Amtszeit bis 2020 viel Erfolg und Durchhaltevermögen.“

Weiterlesen...

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das Recht zum Unpolitischsein

» 03 Dezember 2014 » In Blog, Mit Lächeln und Winken » Kommentare

Klicktivist
Auf einer Tagung zum Thema „Klicktivismus – Politische Onlinepartizipation Jugendlicher“ traf ich kürzlich mit Anke Domscheit-Berg, ehemals Angerhörige der Piratenpartei, zusammen. Sie erklärte mir etwa eine Stunde in einem von Erfahrung tropfenden Monolog, dass meine Generation sich offensichtlich vor politischer Aktionsfreude kaum zügeln kann. Politische Jungparteien erhalten Zulauf, Demonstrationen sind gut besucht und Diskussionsforen im Netz platzen fast vor Beiträgen. Ich nickte und machte „hmmm“ und dachte die ganze Zeit: Ähm… Nein? Dass die Möglichkeiten on- wie offline zur politischen Partizipation gegeben und die Schranken von Raum und Zurückhaltung durch das Internet weitestgehend aufgehoben sind, ist klar. Dass in Zeiten, in denen Hooligans und erzkonservative Nationalisten auf dem Rücken eines christlichen Wertesystems die Versammlungsfreiheit strapazieren, eine aktive Gegenbewegung nötig ist, scheint ebenfalls einleuchtend. Doch das Gros der jungen Menschen ist nicht politisch aktiv, zumindest nach meinem Erleben. Informiert ja. Auch gebildet. Aber mehrheitlich (um einen kürzlich erschienenen Spiegel Artikel heranzuziehen) unkritisch, unpolitisch und ehrgeizig. Wir gehen nicht auf die Straße, wir machen lieber Praktikum oder zeigen Engagement in der Uni oder pimpen unseren Lebenslauf bis zur Perfektion. So oder so ähnlich wirft es uns der Artikel zumindest vor. Wir haben verlernt, für Dinge zu kämpfen, weil wir es noch nicht mussten. Unserem Land geht es gut und so macht sich ein gewisser Egoismus breit und wir sehen im alles fressenden Kapitalismus eher zu, wo wir selbst bleiben. Aber das müssen wir.

Weiterlesen...

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,