Archiv des Monats April 2014

SALON ÉLECTRONIQUE

» 30 April 2014 » In Party, Veranstaltung » No Comments

Salon Électronique | 30.4.14

Salon Électronique | 30.4.14

SALON ÉLECTRONIQUE

Electro | House | Electrohouse mit
PLATTENDEALER a.k.a. Beat Patrol vs. Funghi

Special:
Shot-Clock (Jede Stunde ein anderer Special-Shot – wird auf der „Shot-Clock“ angezeigt)

  • Red Bull Silver mit Gin für 4,50 €
  • Red Bull Red mit Prosecco 4,50 €
  • Red Bull Blue mit Vodka 4,50 €

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

MASSIV – Semesterauftaktparty

» 29 April 2014 » In Party, Studiparty, Veranstaltung » No Comments

Semesterauftaktparty Fachschaft Bauingenieurwesen & Fachschaft Konservierung/Restaurierung

Semesterauftaktparty Fachschaft Bauingenieurwesen & Fachschaft Konservierung/Restaurierung

MASSIV

Semesterauftaktparty der Fachschaft Bauingenieurwesen und der Fachschaft Konservierung/Restaurierung

Bandkeller: DJ GESSI
Flaschenbardisco: ADAM KAY + CEE.ESS

Happy Hour: 21-22Uhr Bier 1 €uro
24 Uhr Überraschungsspecial

 

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Café International: Nigeria

» 29 April 2014 » In Party, Veranstaltung » No Comments

Café International: Nigeria | 29.4.14

Café International: Nigeria | 29.4.14

Café International: Nigeria


Das „Café International ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Studentenwerk Thüringen sowie dem Studentenzentrum Engelsburg.
Ziel der Zusammenarbeit ist es, den ausländischen Studierenden der Erfurter Hochschulen Raum für eigene Aktivitäten und einen Treffpunkt im Zentrum der Stadt zu bieten.
Neben Lesungen, Diskotheken und Filmabenden soll den Studierenden aus den unterschiedlichsten Nationen die Möglichkeit gegeben werden, sich gegenseitig kennenzulernen, ihre Heimatländer einander und allen anderen Interessierten näherzubringen, aber auch eigene Projekte zu entwickeln, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben.

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Kunstrasen braucht Eure Hilfe

» 29 April 2014 » In Blog, Lokales » No Comments

Kunstrasen

Das beliebte Kunst-Open-Air-Festival „KUNSTRASEN“, welches am 8./9.8.  wieder beim Wasserturm/Weimarer Straße stattfinden soll, braucht Eure Hilfe. In diesem Jahr findet es inzwischen zum immerhin fünften Mal statt. Und da das ganze Drumherum auch Geld, Ressourcen und Engagement kostet, bitten die Initiatoren vom Gesamtkunstwerk e.V. über die Crowdfunding-Plattform Startnext um kleine bis größere Spenden. Dafür gibt es Postkarten, Magnet-Buttons, Taschen, Festival-Tickets und sogar eine Portraitzeichnung.
Wir finden, eine gute Sache!
Das Projekt „Kunstrasen“ ist ein Kunstfestival, das alljährlich auf einer Brach- bzw. Freifläche in Erfurt unter freiem Himmel stattfindet. Wie schon in den vergangenen Jahren, so erhalten auch in diesem Jahr Künstler aus den unterschiedlichsten Bereichen die Möglichkeit, ihre Arbeiten auszustellen und einem interessierten Publikum zugänglich zu machen. Parallel dazu präsentiert sich auf einer Bühne ein abwechslungsreicher Mix aus Lesungen, Theater- und Musikauftritten sowie Filmvorführungen.

Kunstrasen Erfurt – startnext.de.

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Cineforum Français: „Le dîner de cons“ (F 1998)

» 28 April 2014 » In Kino & Theater, Veranstaltung » No Comments

Le dîner de cons | F 1998

Le dîner de cons | F 1998

In der Reihe „Coups de théâtre“

Cineforum Français: „Le dîner de cons“

„Dinner für Spinner“, Komödie, F 1998, 80 min.
Originalfassung mit französischen Untertiteln
Regie: Francis Veber
Darsteller: Jacques Villeret, Thierry Lhermitte, Daniel Prévost, Francis Huster

Mehrere wohlhabende Bürger treffen sich regelmäßig zu einem „Dinner“. Jeder hat dabei einen „Trottel“ mitzubringen, über die man sich beim Essen lustig machen kann. Der Verleger Brochant ist für diese Woche noch auf der Suche nach einem Trottel und findet einen über einen Freund, nämlich den angeblichen Supertrottel Pignon, der Finanzbeamter ist und aus Streichhölzern den Eiffelturm, Brücken und Fahrzeuge bastelt. Brochant bestellt Pignon zu sich, um ihn zum Dinner mitzunehmen. Bevor Pignon ankommt, klemmt sich Brochant den Ischiasnerv ein und ist daher nicht in der Lage, zum Dinner zu gehen.
Als Pignon dann auftaucht, verläuft der Abend ganz anders, als Brochant sich das vorgestellt hat. Brochant möchte Pignon loswerden, doch gegen den gutmütig „hilfsbereiten“ Pignon hat er keine Chance. Pignon verwechselt Brochants Frau und Geliebte, bringt beide dazu, diesen zu verlassen, und holt ihm schließlich auch noch den Steuerfahnder ins Haus, weil dieser, ein Kollege, die Adresse eines stadtbekannten Verführers kennt, der möglicherweise Brochants Frau bei sich hat. Dies ist aber nicht der Fall. Vielmehr ist Brochants Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verunglückt und liegt im Krankenhaus. Pignon erfährt schließlich, worin seine Rolle im Spiel eigentlich bestehen sollte. Trotzdem arrangiert – und verpatzt – er eine Versöhnung zwischen Brochant und seiner Frau. Der Steuerfahnder erkennt sofort, dass es sich bei Brochant um einen notorischen Steuerhinterzieher handelt, dem er für den nächsten Morgen seinen Besuch in offizieller Mission ankündigt.

Die Filme in der Cineforum Français-Reihe werden immer im Original mit französischen Untertiteln gezeigt!

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,