Beiträge von Atze

Hoffest zum 1. Mai

» 01 Mai 2015 » In Live, Veranstaltung » Kommentare

Hoffest zum 1. Mai

mit DUSTLANE Rock | Bezirk Erfurt, PETRUSCHKA Russisches Show-Orchester | Bezirk Erfurt, KLAUS HEKTIK Der beste Rock´n´Roll von Erfurt Nord, KING KREOLE Rockabilly&Swing | Bezirk Leipzig

Der Mai beginnt und somit auch die offizielle Biergartensaison. Als wäre das nicht schön genug, versüßen wir euch den Tag gleich noch mit unserem traditionellen Hoffest zum 1. Mai. Neben ausreichend Bratwürsten, Bier und einer Bastelstraße für die Kleinen wird auch wieder viel für die Ohren geboten. Vor allem stehen seit 15 Jahren das erste Mal Petruschka wieder auf unserer 1. Mai-Bühne. Dann muss ja nur noch der Wettergott auf unserer Seite stehen.

Lineup:
11:00 Uhr DUSTLANE
12:45 Uhr KING KREOLE
15:00 Uhr PETRUSCHKA
16:30 Uhr KLAUS HEKTIK

+ Bastelstraße für die Kleinen, Bratwurst, Bier und gute Laune

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Lesung mit NAGEL (muff potter.): „Drive-By Shots“ – Stories & Fotos

» 28 April 2015 » In Literatur & Lesungen, Live, Top, Veranstaltung » Kommentare

Lesung mit NAGEL (muff potter.): „Drive-By Shots“ – Stories & Fotos

Einlass: 20Uhr | Beginn: 20.30Uhr

Nagel bekommt in Vancouver auf der Straße eine Kamera geschenkt, lässt in Los Angeles seine Wertsachen auf dem Dach des Mietwagens liegen, stolpert durch verwaiste Ortschaften in Thüringen oder im Monsunregen durchs nächtliche Yangon, reist mit Tuvia Tenenbom durchs Westjordanland, ertrinkt fast im Indischen Ozean. Oft genug wird es eng, ab und an richtig gefährlich, aber die Luft geht ihm bei seinen globalen Erkundungen nie aus.
Im Selbstversuch und mit Kamera beobachtet Nagel, wie ihm die Anpassung an unterschiedliche Umgebungen gelingt. Hält der mehr oder weniger weit entfernte Ort, was man sich von ihm versprochen hat? Was sind in einer von Google Earth und Lonely Planet perfekt ausgeleuchteten Welt überhaupt noch eigene Erfahrungen? Lässt man sich auf Reisen noch überraschen oder will man eigentlich nur bestimmte Vorstellungen bestätigt sehen?
Das Resultat dieser Selbst- wie Fremdbefragung ist eine Reiseliteratur der ganz eigenen Art. Mit aus der Hüfte geschossenen Bildern und den dazugehörigen Anekdoten zoomt er in diese und andere Geschichten hinein, lässt uns an seinen besten Momenten und größten Niederlagen teilhaben, uns lachen, erschaudern oder auch einfach mal zappeln. Bei den Lesungen werden die Schnappschüsse von links und rechts des Wegesrandes an die Wand geworfen und dort aufs Genüsslichste seziert. Und mit wahnsinnig viel Charme, natürlich.

Thorsten Nagelschmidt, besser bekannt als Nagel, ist Autor, Musiker und Künstler. Er wuchs im Münsterland auf und lebt in Berlin und Hamburg. Bis 2009 war er Sänger, Texter und Gitarrist der Band Muff Potter. Sein literarisches Debüt „Wo die wilden Maden graben“ erschien 2007. Das dazugehörige Hörbuch wurde von Farin Urlaub, Axel Prahl und Nagel eingelesen. 2010 erschien sein zweiter Roman „Was kostet die Welt“ bei Heyne, beim Label Audiolith erschien eine musikalische Umsetzung des Romans. Mit seiner Linoldruckserie „Raucher“ hatte er die letzten Jahre zahlreiche Ausstellungen und auch ein neues Album als „Nagel“ ist in Planung. „Drive-By Shots“ ist seine dritte Buchveröffentlichung.

„Music, photography, literature, art… Nagel can do it all. It makes me sick“ (John Niven)


Nagel´s Freunde lesen aus „Drive-By Shots“:

Teil 1, John Niven:

Teil 2, Touchy Mob:

Teil 3, Uta Bierbaum:

Teil 4, Sergie Loobkoff (Samiam):

Teil 5, Thorsten Nagelschmidt (muff potter.):

Teil 6, Hendrik Otremba (Messer):

Teil 7, Thorsten „Brami“ Brameier (muff potter.):

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Cineforum Français: „Le fils de l‘autre“ (F 2012)

» 27 April 2015 » In Kino & Theater, Veranstaltung » Kommentare

Le fils de l‘autre | F 2012

Le fils de l‘autre | F 2012

Cineforum Français
Semestre d‘Été 2015: „Double(s) Vie(s)“

„Le fils de l‘autre“ Drama, F 2012, 105 min.

Deutsch: „Der andere Sohn“
Regie : Lorraine Lévy
Darsteller: Emmanuelle Devos, Pascal Elbé, Jules Sitruk, Mehdi Dehbi

Originalfassung mit französischen Untertiteln

Joseph, ein 18-jähriger israelischer Musiker, steht vor dem Eintritt in die Armee. Er lebt in einem wohlhabenden Stadtteil von Tel Aviv mit seinen französisch israelischen Eltern, der Ärztin Orith und dem Kommandanten Alon. Durch einen Bluttest vor der Zulassung stellt sich heraus, dass der Junge nicht der biologische Sohn seiner Eltern ist. Während des Golfkrieges wurden er und ein palästinensisches Baby in der Klinik vertauscht.

Die Filme in der Cineforum Français-Reihe werden, wenn nicht anders angekündigt, immer im Original mit französischen Untertiteln gezeigt!

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Cineforum Français: „Paulette“ (F 2013)

» 20 April 2015 » In Kino & Theater, Veranstaltung » Kommentare

Paulette | F 2013

Paulette | F 2013

Cineforum Français
Semestre d‘Été 2015: „Double(s) Vie(s)“

„Paulette“ Komödie, F 2013, 87 min.

Regie: Jerome Enrico
Darsteller: Bernadette Laffont, Dominique Lavanant, Françoise Bertin, Andre Pervern, Carmen Maura

Originalfassung mit französischen Untertiteln

Mit 80 gehört frau noch lange nicht zum alten Eisen. Bestes Beispiel ist Witwe Paulette, die nicht gerade dem Klischee der charmanten Französin entspricht, sondern mehr dem einer Hexe auf dem Besen. In der Hochhaussiedlung einer heruntergekommenen Pariser Vorstadt beobachtet sie Ausländer mit Misstrauen, ihr Enkelsohn ist ein “Bimbo” und der Schwiegersohn nur ein ungeliebter schwarzer Polizist. Als ihr die Möbel gepfändet werden, weil sie Strom, Miete und Telefon nicht zahlen kann, reicht’s der rüstigen Rentnerin, sie will ihre schmale Kasse als Haschisch-Dealerin aufbessern.

Die Filme in der Cineforum Français-Reihe werden, wenn nicht anders angekündigt, immer im Original mit französischen Untertiteln gezeigt!

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Burggeschichten: „Wickie und die starken Männer“

» 12 April 2015 » In Literatur & Lesungen, Veranstaltung » Kommentare

Burggeschichten: "Wickie und die starken Männer"

Burggeschichten: “Wickie und die starken Männer”

Burggeschichten: „Wickie und die starken Männer“

von Runer Jonsson

Gelesen von Marcus Neumann

Ein Angebot im Rahmen des Familienpasses der Stadt Erfurt, aber auch für alle anderen.
Reservierungen erst ab dem 12.3.2015 möglich! Alles was davor eingeht, kann leider nicht berücksichtigt werden.
Anmeldungen per Telefon (0361-244770), email burggeschichten@eburg.de oder dem folgenden Formular:

Continue reading...

Tags: , , , , , , , , , , , , ,